Flammkuchen mit Gartengemüse und Sojacreme

On 22. Juli 2019 by calla

Pizzateig nach Rezept zubereiten.

500 g kleine Zucchini
200 g fruchtfleischige Tomaten
6 Salbeiblätter frisch
100 g vegane Schnittlauchcreme (zB von Merkur Vegavita)
1 TL Hefepulver
50 ml Sojadrink ungesüßt
je nach Wunsch: 150 g veganer Käse (auf den Bildern sind einmal runder Kräutermozzarella und einmal veganer Schnittkäse in Stücke geschnitten zu sehen)

Teig zubereiten. Während er geht, die Zucchini in möglichst dünne Streifen schneiden und auf den Grillrost legen. Unter Beobachtung mit der Grillfunktion des Backofens etwa 5 Minuten auf beiden Seiten grillen. Vom Rost nehmen und auskühlen lassen. Die Schnittlauchcreme mit Hefepulver und Sojadrink gut verquirlen. Den Flammkuchenteig ausrollen und auf ein Backblech geben. Inzwischen den Backofen auf 230 bis 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Zuerst die Schnittlauchcreme-Mischung, dann den veganen Käse und das Gemüse auf dem Teig verteilen. Im Backrohr etwa 12 bis 15 Minuten backen, dabei genau beobachten, wie der Teig aufgeht und die Bräunung ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.