Sebzeli (Gemüse-)Bulgur mit Korianderjoghurt

On 8. Februar 2022 by calla


1 rote Paprika in Streifen geschnitten
1 Zucchini, gewürfelt
150 g Sellerieknolle, gewürfelt
1 mittlere Zwiebel, fein gewürfelt
2 TL Tomatenmark
2 Tomaten gehäutet und gewürfelt
180 g Bulgur grob
4 EL Olivenöl
380 ml heiße klare Gemüsesuppe
Salz, Pfeffer
Chiliflocken nach Gusto
1 EL vegane Margarine
1/2 Zitrone

200 ml Sojajoghurt ungesüsst
3 EL Koriander grün, gehackt
Salz

Zwiebel und Paprika in Olivenöl einige Minuten glasig braten. Sellerie und Zucchini auch kurz mitbraten, danach die Tomatenwürfel und das Tomatenmark in die Kasserolle geben. Ein, zwei Minuten das Tomatenmark anrösten, dann den gewaschenen Bulgur dazu und die Gemüsesuppe angießen. Zugedeckt 20 Minuten sanft garen lassen. Dann mit den Gewürzen und dem Zitronensaft abschmecken.
Für die Frische sorgt ein Joghurt-Topping: einfach gehackten Koriander drunter mischen und salzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.