Tofu-Linsen-Laibchen mit Vichykarotten und Broccoli

On 27. Januar 2021 by calla

1 Tasse rote Linsen
125 g Tofu
80 ml Haferdrink ungesüsst
ca. 3 EL Semmelbrösel
1 TL Ras el Hanout
1 Messerspitze Kreuzkümmel gemahlen
250 g Karotten
300 g Broccoli
Salz, Pfeffer
3 EL Rapsöl
2 EL vegane Margarine

Rote Linsen in der doppelten Menge Wasser weichkochen, ca. 10 Minuten. 100g Broccoli in einem weiteren Topf im Wasser weich garen. In einem hohen Püriergefäß Tofu, Linsen, Broccoli und Haferdrink pürieren. Je nach Konsistenz 2 bis 4 Esslöffel Semmelbrösel drunter mischen. Mit Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Während die Masse etwas durchzieht, das restliche Gemüse gewaschen in mundgerechte Stücke schneiden. Margarine in einer Pfanne sanft erhitzen und die Karotten einige Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Erst später Broccoli in die Pfanne geben und weiter braten. Mit wenig Wasser ablöschen, salzen und zugedeckt sanft garen lassen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Aus der Masse etwa 6 bis 8 Laibchen formen. Bei mittlerer Hitze beidseitig jeweils schön goldbraun braten. Mit dem Gemüse und Kartoffelspalten oder Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.