Flaumiger Marmorguglhupf mit extra viel Schokolade

On 14. Juli 2020 by calla

400 g Weizenmehl universal
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Vanillezucker
1 Prise Salz
Abrieb einer Zitrone
60g Maisstärke
140 g Zucker
70 ml Rapsöl
Saft einer Zitrone
1 EL Essig
280 + 50 ml prickelndes Mineralwasser
2 EL Kakaopulver
1 TL Zucker
Öl und Bröseln für die Form

Mehl, Stärke, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Öl, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Essig und Mineralwasser dazugeben und nur ganz kurz mit dem Mixer unterrühren.

Eine Gugelhupfform einölen und mit Bröseln ausstreuen.

Gut die Hälfte des Teiges in die Form gießen. Den übrigen Teig mit Kakao, Zucker und 50 ml Mineralwasser verrühren und auf den hellen Teig gießen. Mit einem Holzstäbchen oder einer Gabel das Marmormuster ziehen.

Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten backen. Vor dem Stürzen gut auskühlen lassen. Dazu schmeckt veganes Schlagobers besonders gut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.