Sündige Linzer Torte – Rezept von Hannes‘ Mutter

On 10. April 2020 by calla

Für den Teig:
220 g Bio Universal Weizenmehl
125 g Feinkristallzucker
200 g gemahlene Mandeln
1 TL Kakao
1 TL Zimt gemahlen
1 Pkg. Vanillezucker
1/2 Pkg. Backpulver
1 TL Obstschnaps
200 g vegane Margerine (zB Alsan)
2 EL Wasser

Zum Bestreichen:
150 g rote Ribisel-Marmelade (wäre original, ich habe Marillenmarmelade verwendet)

Aus allen Teigzutaten rasch einen Nuss-Mürbteig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde, besser länger, im Kühlschrank rasten lassen.
Anschließend den Teig halbieren, aus der ersten Hälfte den Boden ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform geben. Marmelade auf dem Teig verteilen. Dann den restlichen Teig ausrollen, in Streifen schneiden und gitterförmig auf die Torte legen.

Eine halbe Stunde im auf 180 Grad vorgeheizten Backrohr bei Ober-/Unterhitze backen.
Auskühlen lassen und genießen.
Ich habe leider keine runde Tortenform gehabt, also gab’s bei mir eine eckige Torte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.