Goldener Hirsch in Gmunden – hier kommt kein Hirsch in den Topf

On 31. Juli 2018 by calla

Bei Anita & Attila Moser kommt kein Hirsch in den Topf. Garantiert nicht. Vor einiger Zeit haben sie das altehrwürdige Gasthaus in Gmunden gepachtet. Seit Anfang 2018 wird hier nur mehr vegetarisch und vegan gekocht. Und das aufs Feinste!

Zu einer Handvoll Speisen auf der fixen Karte wie Bohnengerichte und Burger gesellt sich jeweils ein Tagesgericht. Ich hatte zuletzt ein herrliches Spargelragout mit Reisknöderln, besser kann ich es auch nicht kochen. Gerade im Sommer sitzt man im hübschen, sehr ruhigen und schattigen Gastgarten und genießt die Stille und das leise Plaudern der übrigen Gäste, viele sind es leider nie. Wenn die auch hübsch angerichteten Teller, meist mit Blüten dekoriert, serviert werden, dann geht eigentlich jedes Mal ein Entzücken durch die Empfänger. Wem da nicht das Wasser im Mund zusammenläuft? Mir geht es spätestens immer beim Dessert so. Die Palatschinken sind genau richtig, frische Beeren sind meist dabei, auch mal eine Kugel Eis. So lässt es sich aushalten. Bitte weiter so.

Übrigens sollte man die süßen Kreationen der beiden nicht verpassen. Cake-Pops, flaumige Kuchen und kreative Pralinen machen die Qual der Wahl nicht einfacher. Man kann ja einfach alle probieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.