Vegane „Topfen“-Tascherl

On 5. November 2017 by calla


1 Packung veganer Croissant- und Plunderteig (zB von Tante Fanny)
1/2 Becher 400 g Sojacreme wie „Quark“
Abrieb einer halben Zitrone
1 Packerl Bourbon-Vanillezucker
1 EL Maisstärke
1 Handvoll Rosinen
1 EL Rum
Staubzucker

Rosinen in Rum über Nacht einweichen. 200 g Sojacreme mit Maisstärke, Vanillezucker, Zitronenabrieb und den abgetropften Rosinen vermischen. Teig in acht Quadrate schneiden. In die Mitte jeweils einen Esslöffel der Fülle geben. Die gegenüberliegenden Ecken jeweils zur Mitte einschlagen und fest zusammendrücken. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backrohr etwa 20 Minuten goldbraun backen. Gleich vor dem Auskühlen noch mit Staubzucker anzuckern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.