Freunde kochen: Bettinas hirsegefüllte Paprika mit Ofentomaten

On 6. November 2017 by calla

250 g Hirse
750 ml Gemüsesuppe
2 Jungzwiebeln
50 g getrocknete Tomaten, abgetropft
10 Basilikumblätter
5 Stängel Petersilie
100 g Risella (veganer Mozzarella aus Reis)
6 rote Spitzpaprika
75 g Soja Cuisine
1 TL Maisstärke
3 EL Pinienkerne
250 g Kirschtomaten
Salz, Pfeffer

Hirse in 1/2 Liter Suppe zehn Minuten kochen und dann bei geschlossenem Deckel ausdämpfen lassen. Jungzwiebel in feine Röllchen schneiden, getrocknete Tomaten und Kräuter klein hacken. Risella in Würfelchen schneiden. Paprika längs halbiern und entkernen.
Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen. Alle vorbereiteten Zutaten sowie die Maisstärke und die Soja Cuisine unter die weiche Hirse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Damit werden die Paprikahälften gefüllt und mit Pinienkernen bestreut, ehe sie in eine Auflaufform gesetzt werden. Kirschtomaten in die Form geben und die restliche Gemüsesuppe eingießen. 40 Minuten braten lassen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.