Spinatknödel auf cremigem Pak-Choi-Gemüse

On 17. Mai 2017 by calla

Spinatknödel:
200 g Blattspinat frisch
200 g Semmelwürfel
300 ml Sojadrink ungesüsst
80 g Weizenmehl universal
40 g Maisstärke
50 g Schalottenzwiebel fein gewürfelt
30 g vegane Margarine
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
Muskatnuss gerieben
Pfeffer, Salz

Pak-Choi Gemüse:
300 g Pak Choi
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
4 EL Rotwein
1/16 l Reiscuisine
Salz, Pfeffer

Spinat gut waschen und grob schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Margarine anschwitzen und den Spinat dazugeben, bis er zusammengefallen ist. Restliche Flüssigkeit abgiessen. Semmelwürfel mit Mehl, Maisstärke, Salz, Pfeffer und Muskatnuss vermischen, lauwarmen Sojadrink darübergiessen, Spinat ebenfalls dazu geben und gut durchmischen. Gut durchziehen lassen und anschliessend kleine Knödel formen. Diese etwas flachdrücken und auf einem bemehlten oder mit Backpapier ausgelegtem Backblech eine halbe Stunde bei 180 Grad backen.

Pak-Choi waschen und grob schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken und im Olivenöl bei mittlerer Hitze anschwitzen. Pak-Choi dazugeben, eine Minute mitbraten und aus der Pfanne nehmen. Tomatenmark in die Pfanne geben, unter ständigem Rühren scharf anbraten und mit Rotwein ablöschen. Salzen, Pfeffern und mit Reiscuisine abrunden. Zuletzt das Gemüse wieder zufügen und gut unterrühren.

Pak-Choi auf einem Teller anrichten und die Spinatknödel darauf setzen. Bei mir gibt’s dazu einen bunten Sommersalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.