Orientalisches Melanzaneragout mit duftendem Linsenreis

On 22. September 2016 by calla

melanzaneragout-orientalisch-web

500 g Melanzane
50 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 TL Quatre-épices
3 Lorbeerblätter
1 große Dose gehackte Tomaten
50 ml Rotwein
Salz
Pfeffer
1 TL Ingwer
5 EL Olivenöl

1 Tasse Basmatireis
½ Tasse rote Linsen
¼ Tasse Berberitzen getrocknet
Salz

Melanzane vom Stielansatz befreien, einmal längs halbieren und die Hälften in 1 cm dicke Längsstreifen schneiden. In einer großen Kasserolle Öl gut erhitzen und die Melanzanestreifen einige Minuten anbräunen, dabei mehrmals wenden. Nudelig geschnittene Zwiebel und kleingehackten Knoblauch für eine Minute dazugeben. Mit Rotwein und Tomaten ablöschen. Alle Gewürze unterheben, zudecken und auf kleinster Stufe etwa eine Stunde sanft weich dünsten.

Inzwischen Reis, Linsen und Berberitzen waschen, mit eineinhalb Tassen Wasser und Salz in einen Topf geben und zugedeckt einmal aufkochen lassen. Danach bei sehr wenig Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten ausdämpfen lassen.

Reis in die Mitte eines Tellers setzen und das Melanzaneragout ringsum setzen. Dazu passt ein Sojajoghurt-Gurkensalat oder ein grüner Salat sehr gut.

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.