Marokkanisch gefüllte Melanzane mit aromatischer Tomaten-Sesam-Sauce

On 13. Juni 2016 by calla

MelanzaneMarokkanischeSauce web

2 Melanzani
200 ml Wasser
120 g rote Linsen
100 g Cashewkerne
40 g getrocknete Tomaten
2 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen
1 mittlere Zwiebel
1 TL Kurkuma
1 TL Piment gemahlen
Muskatnuss gemahlen, Salz, Chili
Olivenöl

Marokkanische Tomaten-Sesam-Sauce
1 Dose gewürfelte geschälte Tomaten
150 ml Wasser, heiß
2 EL Tahin (Sesammus) hell oder dunkel
1 TL Birnen- oder Agavendicksaft
1 TL Zimt gemahlen
1 TL Quatre-épices
Salz, Pfeffer

Linsen waschen, in 200 ml Wasser 12 Minuten bei mäßiger Hitze köcheln, anschließend salzen. Zur Seite stellen. Die Melanzani waschen, halbieren und mit einem scharfkantigen Löffel bis auf eine Wandstärke von einigen Millimetern aushöhlen. In eine Auflaufform 1 EL Olivenöl geben, die Form und die Innenseite der Melanzani mit Öl bestreichen und leicht salzen bevor man sie in die Form legt. Backrohr auf 200 C° Ober- und Unterhitze vorheizen, die Melanzani etwa 10 Minuten vorgaren. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch und die Zwiebel fein hacken und mit dem gepressten Knoblauch im Olivenöl anbraten. Kurkuma, Piment und Muskat beigeben, ebenso die gekochten Linsen. Die grob gehackten Cashewnüsse trocken in einer Pfanne leicht anrösten und die getrockneten Tomaten fein schneiden. Getrocknete Tomaten und Cashewnüsse zur Masse geben, mit Salz und Chili abschmecken. Die Füllung nun in die ausgehöhlten Melanzani verteilen und noch mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Zwiebel für die Tomatensauce fein würfeln und über den Melanzani verteilen. Für 15 Minuten ins Backrohr geben.

Dosentomaten zwischen den Melanzani verteilen. Weiterbraten bis die Oberfläche  (25-30 Minuten) gebräunt ist.

Die Auflaufform aus dem Backrohr nehmen, die Melanzani herausnehmen. Zum Tomatensud das heiße Wasser, Dicksaft, Tahin, Zimt und Quatre-épices geben, mit einem Schneebesen verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomatensauce um die Melanzane träufeln, dazu passt Berberitzenreis und ein grüner Salat.

Merken

Merken

2 Responses to “Marokkanisch gefüllte Melanzane mit aromatischer Tomaten-Sesam-Sauce”

  • Tolles rezept, schmeckt herrlich! leider hatte ich kein quatre-éspices daheim für die soße, dafür hab ich noch ajvar reingeben, obwohl das ganz was anderes ist 🙂 Hat aber echt lecker geschmeckt! werde ich bestimmt nochmals nachkochen!
    LG

    • super – danke für dein positives feedback. ich mag melanzane sehr gerne, schön dass mal jemand das rezept ausprobiert hat 🙂
      LG calla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.