Erdnuss-Taler mit glacierten Karotten und Avocadocreme

On 27. Januar 2016 by calla

Hafer-Erdnusslaibchen mit glaciertenKarotten Guacamole (11) web

100 g Sojaflocken in etwas Gemüsesuppe eingeweicht
50 g Haferflocken
100 g Erdnüsse roh
100 g Seidentofu
Salz, Pfeffer
1 TL Thymian
100 ml Rapsöl

300 g Karotten
50 g vegane Margarine zum Braten
Salz
1 EL Balsamico Essig

1 weiche Avocado
Saft einer halben Zitrone
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
Salz

Erdnüsse in 1 TL Öl unter ständigem Schwenken einige Minuten rösten, bis sie ein schönes Röstaroma entfaltet haben. In einem hohen Gefäß etwas abkühlen lassen, danach mit dem Stabmixer gut zerkleinern. Soja- und Haferflocken, Seidentofu und die Gewürze hinein mischen. Taler formen und in heißem Öl beidseitig knusprig braten.

Karotten in etwa 5 cm lange Scheite schneiden und in der Margarine anbraten. Salzen und mit Balsamico Essig ablöschen. Zugedeckt auf kleinster Stufe bissfest dünsten.

Avocado von Kern und Schale befreien und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitrone, Knoblauch, Salz und Olivenöl zu einem cremigen Dip verrühren.

Alles auf einem Teller hübsch anrichten, dazu passen gekochte Kartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.