Freunde kochen: Birgits Zucchiniröllchen und Lavendel-Champignons

On 4. August 2015 by calla

Zucchiniröllchen Lavendelchampignons BirgitSams (1) beschn

Zucchiniröllchen:
2 mittelgroße Zucchini
2-3 EL Olivenöl
Salz
200 g Tofu
frischer Rosmarin (oder Thymian)
2 Zehen Knoblauch, gepresst
Salz, Pfeffer
Balsamico, Olivenöl

Zucchini waschen und längs in 5 Millimeter dünne Scheiben schneiden. Mit Olivenöl einpinseln, salzen und für knapp 10 Minuten bei 200°C im Backrohr grillen bis das Gemüse beginnt zu bräunen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Tofu mit einer Gabel zerdrücken oder fein hacken und mit dem Zitronensaft, den Kräutern und dem gepressten Knoblauch einmariniert für rund 15 Minuten ziehen lassen. Jeweils eine Scheibe Zucchini mit 1 Löffel Tofu bestreichen und einrollen.

Die Röllchen mit etwas Balsamico und Olivenöl übergießen, einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und servieren.

Champignonköpfe:
400 g Champignonköpfe
frische oder getrocknete Lavendelblüten
Saft einer Zitrone
4 Knoblauchzehen, gepresst
Salz, Pfeffer
3 EL Olivenöl
1 TL frischer Rosmarin

Die Pilze mit einem Küchentuch sauber putzen und in eine Schüssel geben. Alle weiteren Zutaten für die Marinade mörsern, mit den Champignons vermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Rohr bei 200 Grad je nach Größe der Pilzköpfe etwa 20 Minuten garen lassen. Schmeckt kalt oder warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.