Spinat Pancakes mit Pilzrahmsauce

On 21. April 2015 by calla

Spinat Pancakes Pilzrahmsauce (3) lila

Pancakes:
1/16 l neutrales Pflanzenöl
500 g Spinat frisch
500 g Dinkelmehl universal
500 ml Sojadrink ungesüsst
1 Packung Weinsteinbackpulver
2 EL Sojasauce
2 Spritzer Worcestershiresauce vegan
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
frisch gemahlene Muskatnuss

Pilzrahmsauce:
300 g gemischte Pilze frisch oder gefroren
2 El Olivenöl
1/16 l Soja Cuisine
Salz, Pfeffer
1/2 Bund frische Petersilie
Saft einer halben Zitrone
1 TL gemahlene Steinpilze
zum Drüberstreuen: Knabbersojakerne

Backrohr auf 100 Grad erhitzen zum Warmhalten der Pancakes. Spinat waschen, in einem Topf auf heißer Platte zusammenfallen lassen. Restliches Wasser abgießen und den Spinat kalt werden lassen. Sojadrink, Sojasauce und Worcestersauce zum Spinat geben und mit einem Pürierstab gut durchmixen. Dinkelmehl und Backpulver hineinrühren.

Mit dem Schneebesen Salz, Pfeffer und gemahlene Muskatnuss hineinrühren. Der Teig sollte cremig und frei von Klümpchen sein. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin die Pancakes nicht zu dunkel backen. Im Ofen warm halten.

Inzwischen die Pilze putzen und nur wenn nötig wenig waschen, in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze dazugeben und auf mittlerer Hitze einige Minuten braten. Salzen, das Steinpilzpulver dazugeben und mit der Soja Cuisine und dem Zitronensaft ablöschen. Nicht mehr aufkochen aber noch einige Minuten ziehen lassen, vor dem Servieren pfeffern. Pancakes auf einem Teller anrichten, den Pilzrahm rundherum geben und mit grob gehackter Petersilie und den Sojaknabberkernen bestreuen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.