Herbstliches Rübenquartett

On 26. Oktober 2013 by calla

Rüben RoteChioggiaNavetteTeltower (10) web

Früher waren Rüben sicherlich das Arme-Leute-Essen schlechthin. Wie auch beim Kürbis ist aber auch bei den Rüben eine Renaissance deutlich erkennbar. Rüben sind nicht nur sehr gesund (sie enthalten sehr viel Mineralstoffe, Vitamine und Eiweiß), sie schmecken auch besonders fein mit ihrem leichten Rettichton.

Die Vielseitigkeit in der Küche ist mindestens genauso hoch wie beim Kürbis. Die Rübe bleibt jedoch auch nach langem Kochen fest und zerfällt kaum zu Brei.

Im Bild sind zu sehen, beginnend links: Rote Rübe, Weiße – oder Herbstrübe, Chioggiarübe, Mairübe oder Navette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.