Feinduftiger Apfelstrudel

On 2. November 2012 by calla

 

 

 

1 Stunde
3 bis 4 säuerliche Äpfel
1 Packerl Blätterteil vegan
50 g Alsan
Zimtpulver
Nelkenpulver
wer mag: Rosinen
2 Esslöffel Zucker
1 Esslöffel Rum

Äpfel achteln und in feine Scheiben schneiden, ich schäle sie nicht. In eine Schüssel geben und mit allen übrigen Zutaten, ausser Alsan, vermischen. 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen das Alsan erwärmen (aber nur lauwarm). Strudelteig aufrollen, Äpfel in einer „Straße“ auflegen, mit Alsan beträufeln und zum Strudel einschlagen. Mit wenig Wasser einpinseln und mit einer Gabel ein paar Luftlöcher stechen.
Ab auf ein Backblech und im vorgeheizten Backrohr etwa 45 Minuten bei 200 Grad ohne Umluft backen.

Schmeckt natürlich super noch lauwarm nur gestaubzuckert oder mit ein bisserl veganem Vanilleeis und eventuell veganem Schlagobers toppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.