Parasol gebacken mit Erdäpfelsalat

On 1. Oktober 2012 by calla

ParasolPaniert (9) web

Pro Person rechne ich etwa 3 Parasole
1/16 l Sojamilch ungesüsst
2 EL Pfeilwurzelmehl
Semmelbrösel
Raps- oder Distelöl
Salz

20 Minuten: Die Parasole nur trocken reinigen, niemals waschen, sie würden sich sofort mit Wasser vollsaugen. Stengel abbrechen und eventuell zum Trocknen verwenden. Sie eignen sich zermahlen hervorragend als Würzpulver.

15 Minuten: Mindestens ein Finger dick Öl in einer flachen Pfanne erhitzen. Sojamilch und Pfeilwurzelmehl in einer flachen Schale verrühren. Leicht salzen. Brösel in extra Schale geben. Die Parasolhüte nun zuerst in der Milch und dann in den Bröseln wenden.

8 Minuten: In das sehr heiße Öl die Parasole einlegen und rasch auf beiden Seiten knusprig braten. Dazu passt Remoulade und ein Erdäpfel-Vogerlsalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.