Lieblingsgemüse: Tomaten aus Arche Noah Zucht

On 15. Juli 2012 by calla

Es lohnt sich Biogemüse zu kaufen. Neben den bekannten Effekten wie Klimaschutz und Umweltschonung gibt’s noch weitere Aspekte: So wird bei Raritätensorten, diese Tomaten stammen aus Arche Noah Saat, dazu beigetragen, dass wir nicht in Sortenarmut versinken. Wer jemals diese Geschmacksvielfalt gekostet hat, wird konventionell erzeugte Sorten wie Strauchtomaten oder Kirschtomaten eher links liegen lassen.

Hier habe ich bei Merkur eine Schale „Paradiesische Sortenraritäten“ vom Biobauer Erwin Binder im Burgenland gekauft. Darin sind so schön klingende Sorten wie Ochsenherz, Black Plum, Dattelwein Sherry oder Striped Roman.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.