Flaumiger saftiger Marillenkuchen {Aprikosenkuchen}

On 28. August 2013 by calla

MarillenkuchenStück (9) web

1000 g Marillen (Aprikosen) entsteint, halbiert
500 g universales Dinkelmehl
250 g Alsan zimmerwarm
230 g Rohrzucker
250 g Apfelmus
17 g Weinsteinbackpulver
abgeriebene Schale einer Zitrone
1 EL Vanillezucker
1 Messerspitze Salz
100 g Marillenmarmelade fein püriert

Alsan schaumig mixen. Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz unterrühren. Mehl mit Backpulver fein versieben. Apfelmus löffelweise einmengen, danach die Mehlmischung in zwei bis drei Tranchen einmixen. Teig in einem hohen Backblech, ausgelegt mit Backpapier, verstreichen. Die Marillen mit Anschnitt nach oben auf den Teig legen. Ins auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr schieben und 45 Minuten backen. Heiße Marillenmarmelade über den Kuchen pinseln.

Marillenkuchen (2) roh web

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.