Schokoladekuchen mit schwarzen Ribiseln

On 14. Juli 2012 by calla

300 g Weizenmehl
200 g Zucker
250 ml Sojadrink
125 ml Distelöl
1 P Weinsteinbackpulver
1 P BourbonVanillezucker
2 EL Kakao
60 g Haushaltsschokolade
250 g schwarze Ribiseln (Johannisbeeren)

60 Minuten: Ribiseln verlesen, waschen, beiseite stellen. Die Schokolade fein hacken. Alle anderen Zutaten mit einem Mixer verrühren, danach Ribiseln und Schokolade unterheben. Auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen.

50 Minuten: In das auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr schieben und 50 Minuten backen. Abkühlen lassen, staubzuckern und mit veganer Sprühsahne servieren.

One Response to “Schokoladekuchen mit schwarzen Ribiseln”

  • Da ich zu einem Geburtstag eingeladen bin, und es schwer ist immer etwas Tolles zu finden, kommt mir dieser Kuchen gerade recht. Er ist schnell gemacht und die Zutaten leicht zu besorgen. Ich bin mal gespannt wie er ankommt. Bei mir hat er auf jeden Fall schon gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.